| BOBIENNALE

zfz Double Feature

L A T E N I G H T

INSTALLATION

© zfz | Johanna Buderath, Nicolas Plancq

Bildschirmfoto 2019-07-16 um 09.07.44.png



Europa im Zustand der Aufhebung. Die letzten Mauern sind gefallen & die Welt liegt brach. Die großen Ideen haben ausgedient & werden gleichsam neu erfunden. Liebe & Vernunft, Eskapismus & Utopie, Zerstörungswut & visionäres Schaffen rücken sich am tosenden Abgrund näher denn je. Am Horizont türmen sich Salzsäulen & stehen starr wie ein Reh.


LATE NIGHT beschreibt schöpferisches Chaos & verzweifelte Gleichmütigkeit im Moment des Verlusts. Die griechische Gruppe blitz theatre group schafft einen poetischen Text, der existentielle Momente zeichnet ohne zu mahnen oder anzuklagen. Anhand dieser Collage unternimmt zwanzigfuenfzehn den Versuch, einen Raum der Abwesenheit zu schaffen.

Bildschirmfoto+2019-06-11+um+19.21.01.jpg
 

I N S T A L L A T I O N

@ zfz


 

P R O Z E S S

© zfz

 



KONZEPTION & UMSETZUNG

zfz Kernteam: Clara Nielebock, Johanna Buderath, Nadine Bachstein, Nicolas Plancq & Stefanie Büttgenbach


TEXT

Blitz Theatre Group, Athen


MIT BEITRÄGEN VON

Michel Schallenberg _ Audio

Tobias Berghaus _ Video


PERFORMER*INNEN

Florian Käune

Katharina Frölich

Lennard Reiling

Lilli Gehrke

Niklas Luft

Selina Liebert


SPRECHERIN

Stefanie Büttgenbach


SUPPORT & HELFER*INNEN

George Merten _ Support Lichttechnik

Sylvie Fadenhaft _ Support Rauminstallation

Katharina Frölich

Lisa Rückwardt

Michel Schallenberg


GROßEN & HERZLICHEN DANK AN

Lukas Tomko

Palo Tomko

Uta Hoffmann

Elmar Josten

Stadtkinder

Johanna & Peter Buderath

Kerrin Banz

Leon Tölle

*L A T E N I G H T* war Teil des

z f z D O U B L E F E A T U R E

Im Herzen des Bärendorfer Kunstkiezes - der Bakery und dem Atelier Uta Hoffmann - gestaltet zfz ein Double Feature. Insgesamt 20 zfzlerinnen tragen zur Gestaltung und Verwirklichung dieses Tages für die Besucher*innen der BoBiennale bei.

Wir laden euch in den Hinterhof ein um mit uns bei Stockbrot und Bierchen den Sommer zu genießen. Von dort aus könnt ihr uns und unsere Arbeit mit den Projekten “LATE NIGHT” und “GABI HAT DIE WELT VERLASSEN” kennenlernen. Von Videokunst über Rauminstallation, Performance, Schauspiel und viel Textliebe ist alles dabei.

Ohne Anmeldung, ohne Reservierung, ohne viel Klimbim.

NUR AM 19.06.2019


BAKERY & ATELIER UTA HOFFMANN
Eingang zwischen den Häusern Hattingerstr. 218 & 220

Open Doors

15 - 22 Uhr

LATE NIGHT

Ausstellung & Womb-Loops

ab 15h

Bakery

*

GABI

Vorstellungen

ab 17 Uhr

Atelier Uta Hoffmann

www.bobiennale.de