| BOBIENNALE

zfz Double Feature

G A B I   H A T   D I E   W E L T   V E R L A S S E N

SCHAUSPIEL

© zfz | Johanna Buderath

© zfz | Johanna Buderath

 

und sie schrie die Gabi / und schrie / und schrie / schrie als ob die Welt noch nichts von Gabi wüsste.



Eine Reise, ein Kurztrip, ein Ausflug. Eine Geschichte über das Leben mit all seiner Liebe, Größe und Belanglosigkeit. 

Gabi nimmt uns mit auf eine Reise. Beginnend mit pränatalen Erinnerungen sausen wir mit ihr durch ein Leben voller Weggefährten, Krankheiten, Terror, Ängsten & ehrlicher Freude - um den Sinn und Unsinn unserer Zeit zu entdecken. So schnell wie Gabi wuchs, verlässt sie die Jugend und fällt ins Alter. Der Traum von Gleichheit für alle Menschen im Blick, verlässt Gabi unsere Welt & uns bleibt nichts weiter, als sie chorisch zu verabschieden.  Mach es gut, Gabi, schreib uns mal!

TEXT & REGIE Thorsten Sperzel

MIT Nadine Jording, Puah Kriener & Dyana Krupezki

MUSIK Ilja Störzel

SUPPORT Clara Nielebock, Johanna Buderath

VORSTELLUNGEN nur am 19.06.19 zwischen 17 - 21.30 Uhr

SPIELDAUER ca. 30 Minuten

RESERVIERUNGEN nicht möglich. Anmeldungen vor Ort.

z f z D o u b l e F e a t u r e

gabi-titel2-001.jpg

Open Doors

15 - 22 Uhr

LATE NIGHT

Ausstellung & Womb-Loops

ab 15h

Bakery

*

GABI

Vorstellungen

ab 17 Uhr

Atelier Uta Hoffmann

www.bobiennale.de